×

Oh ...

Sieht so aus, als sei in deinem Browser die Nutzung des Zwischenspeichers eingeschränkt. Den brauchen wir aber, um den Rabattcode anzuwenden. Bitte beende den „Privaten Modus“ oder „Inkognitomodus“ und lade die Seite erneut.

Alles klar!

Erfahre, was die Wissenschaft über die sexuelle Lust der Frauen sagt.

Erfahre, was die Wissenschaft über die sexuelle Lust der Frauen sagt.

Trailer anschauen

(„arbeitsplatztauglich“ und rund eine Minute lang)

Das geballte Wissen von über 20 000 Frauen zwischen 18 und 95

Wissenschaftliche Studien, durchgeführt in Kooperation mit der Indiana University und Forscher*innen vom Kinsey-Institut

Für Frauen, Männer und Paare

OMGyes ist für alle, die die weibliche Lust wichtig nehmen und sie noch weiter steigern wollen.

Wie du die Lust noch steigern kannst

Entdecke Techniken, von denen du nicht geahnt hättest, dass sie sich gut anfühlen und probiere sie in „Sondierungssessions“ aus.

Schau, was du mit OMGyes alles bekommst.

Video-Kostprobe: Amber zeigt dir das Hochschaukeln(arbeitsplatztauglich!) 1:25 min

In diesem Beispielvideo berichtet eine Frau von ihrer Erfahrung mit einer der Techniken (Ausschnitt in bekleidetem Zustand, bevor sie ins anatomische Detail geht).

OMGyes im Schnelldurchgang0:40 min

Finde heraus, was drin ist: geschmackvolle Animationen und super offenherzige Videos, die dir Wege zu noch mehr Lust eröffnen.

Du erkundest diese hilfreichen Lusttechniken (von denen viele vor unseren Studien nicht einmal eine Bezeichnung hatten):

OMGyes Original

Abfedern

Indirektes Vergnügen durch die umliegende Haut

Umspielen

Vorbeistreichen und nur bisweilen nachgeben

Kommunizieren

Wünsche ausdrücken und richtig verstehen

Überraschung

Mehr Lust durch unerfüllte Wünsche

Abschalten

Weil die Lust vor allem zwischen den Ohren sitzt

Umkreisen

Kurve für Kurve rund um die Klit

Öfter kommen

Über die Empfindlichkeit hinweg zum nächsten Orgasmus

Abstufen

Wie sich das Empfinden mit der Zeit verändert

Hochschaukeln

Intensivere Orgasmen durch Stop-and-Go

Rhythmus

Das schöne Spiel mit dem Taktgefühl

Dranbleiben

Weiter wie gehabt

Akzente setzen

Einen Aspekt der Berührung betonen

The Inner Pleasure Collection

Dippen

Die Freuden der Berührung gleich hinter dem Eingang

Verbinden

Der Klitoris während der Pentration einen Extra-Genuss gönnen

Ausrichten

Den Winkel beim Eindringen verändern und mehr Lust erleben

Drinbleiben

Bei der Penetration den Kontakt und den Druck aufrechterhalten

Verbreitern

Mit flächigem Druck und Reibung die gesamte Klitoris aktivieren

G-Zonen

Drinnen neue Lust entdecken

Anspannen

Die Muskeln aktivieren um die Lust zu steigern

Atmen

Mit bewusster Atmung die Lust lenken

Auffrischen

Das lustvolle Gefühl der ersten Berührung zurückholen

Ausfüllen

Mehr Lust durch Fülle und Dehnung

Abspritzen

Handfeste Erkenntnisse zu einem missverstandenen Thema

Abtauchen

Allumfassende Lust aus der Tiefe der Vagina

Hier klicken und alle Techniken ansehen
Es ist echt ansprechend. Keine Wertung, keine Scham, einfach nur aufrichtige Information.
Das beste Geschenk, das du dir selbst machen kannst.
Das Design ist hochmodern, die Infografiken clever und gut verständlich.
Warmherzig, klug, geschmackvoll und unterhaltsam … Alles in allem: Yes!
Die Webseite räumt mit Tabus rund um die weibliche Sexualität auf … ehrlich und ohne Scham.
Mehr Lust für Frauen – durch wissenschaftliche Forschung.

Je mehr wir wissen, desto besser wird es.

Brandneues Werkzeug für eure Kiste. Für Frauen, Männer und Paare.

OMGyes ist kein Abonnement.

Pro Collection zahlst du einmal und kannst dann jederzeit reinschauen. Wie beim Kauf eines Buchs. Und dein Beitrag fließt in die weitere Erforschung der Lust.

Limitiertes Angebot!

Erste Staffel

OMGyes Original

Hilfreiche Techniken zur Steigerung der klitoralen Lust, solo oder mit Partner*in. Über 60 kurze Videos, 12 Touch-Simulationen und Dutzende Infografiken.

  {{priceData.price_series_strikethrough_display}}  

  {{priceData.price_series_original_display}}  

{{priceData.price_series_display}} Einmalzahlung

Nur einmal zahlen. Kein Abo. Keine weitere Rechnung.

Erste und zweite Staffel

OMGyes Original + The Inner Pleasure Collection

OMGyes Original und hilfreiche Techniken zur Steigerung der Lust durch innerliche Stimulation und Penetration, solo oder mit Partner*in. Insgesamt mehr als 180 Videos.

  {{priceData.price_both_strikethrough_display}}  

  {{priceData.price_both_original_display}}  

{{priceData.price_both_display}} Einmalzahlung

Nur einmal zahlen. Kein Abo. Keine weitere Rechnung.

Sicher bezahlen mit PayPal oder Kreditkarte

Du bist schon bei OMGyes registriert? Log dich ein und hol dir eine weitere Collection!

Für eine gute Sache

Du hilfst bei der Finanzierung von weiteren Studien zur sexuellen Lust – mit neuen Themen und anderen Bevölkerungsgruppen.

Einmal zahlen, immer nutzen

Du zahlst einen einmaligen Betrag und hast für immer Zugang zu diesen Techniken, kannst reinschauen, wann immer du willst.

Für Erwachsene

Es richtet sich an alle, die die weibliche Lust wichtig nehmen und sich für neueste wissenschaftliche Erkenntnisse interessieren. An Frauen, Männer und Paare.

Keine Downloads

OMGyes ist eine Website, keine App. Alles spielt sich im Browser deines Smartphones, Tablets oder Rechners ab.

Häufige Fragen

Für jede Bestellung auf OMGyes.com bezahlst du einmal. Weil es kein Abo ist, musst du auch nie was kündigen. Für eine einmalige Zahlung erhältst du Zugang zu einer einer thematischen Einheit, also zu einer Staffel oder „Collection“, die du jederzeit und so oft, wie du willst, anschauen kannst. Und dein Beitrag finanziert unsere nächsten Forschungsrunden zur sexuellen Lust.

Dank all der Unterstützung erforschen wir nun Sextoy-Techniken, männliches Lustempfinden, Lust in den Wechseljahren, Trans-Lust und haben noch einiges mehr am Laufen.

OMGyes Original ist ein guter Ausgangspunkt. Es hieß bisher „OMGyes – erste Staffel“ und zeigt eine Fülle von Methoden für mehr klitorale Lust. Und wie Partner*innen kommunizieren können. Falls du mitbekommen hast, dass Emma Watson viel von OMGyes gelernt hat, bezog sie sich damit auf OMGyes Original.

The Inner Pleasure Collection haben wir gerade erst veröffentlicht. Sie stammt aus unserer bisher umfangreichsten, neuesten Forschungsrunde und befasst sich mehr mit Lust und Orgasmen mit Fingern, einem Sextoy oder Penis im Inneren. Sie enthält ein paar komplexere Techniken als OMGyes Original. Wir wurden immer wieder um Techniken speziell für Paare gebeten – deshalb gibt es auch viel davon in The Inner Pleasure Collection.

Ja. OMGyes ist für alle, die die weibliche Lust wichtig nehmen und sie noch weiter erkunden wollen. Die Website wird von Frauen und Männern genutzt. Manche nutzen sie für sich allein, manche gemeinsam als Paar.

Einige Nutzer*innen haben sich OMGyes Original an einem Wochenende reingezogen. Wir empfehlen eher, dir pro Thema eine Woche Zeit zum Erkunden und Ausprobieren zu nehmen.

OMGyes eignet sich super für einen Abend mit dem/der Partner*in oder ein paar Freund*innen. Wie wenn ihr zusammen eine Serie anschaut und euch hinterher darüber unterhaltet.

Wir haben mit vielen OMGyes-Nutzer*innen gesprochen, um herauszufinden, wann etwas als detailliert, aber nicht zu lang empfunden wird. Also etwas, worauf du dich freust, keine Pflichtveranstaltung. Da ist kurz und knackig eindeutig besser. Also achten wir darauf, dass die Videos in weniger als vier Minuten zum Punkt kommen.

Wir behaupten ja gar nicht, dass wir Koryphäen sind.

Wir meinen, dass das gesammelte Wissen Tausender Frauen mehr wiegt als eine einzelne Meinung.

Allerdings sind wir tatsächlich die Ersten und Einzigen, die eine großangelegte, landesweit repräsentative wissenschaftliche Studie zu den Feinheiten sexueller Berührung und sexueller Lust durchgeführt haben. Die Techniken auf unserer Website stammen aus diesen Studien mit mehr als 20 000 Frauen.

Gute Frage.

Weil das Tabu, das dafür sorgt, dass es Menschen peinlich ist, die weibliche Anatomie aus der Nähe zu betrachten, auch der Grund dafür ist, dass die weibliche Lust so lange ein Geheimnis geblieben ist. Dieses Tabu wollen wir beseitigen. Wir meinen, dass die Menschen bereit sind für einen ehrlichen, klaren Blick auf die entscheidenden Details.

Eine nur leichte Veränderung des Drucks, des Winkels oder der Beständigkeit löst eine völlig andere Empfindung aus. Was eine Frau „eine kreisförmige Bewegung auf der Klit“, kann bei einer anderen Frau wehtun, die ebenfalls „kreisförmige Bewegungen auf der Klit“ mag. Du musst also ganz nah rangehen, um den Unterschied tatsächlich sehen und zu begreifen, warum es sich völlig anders anfühlt.

Und wir veröffentlichen unsere Forschungsergebnisse auch in wissenschaftlichen Publikationen. Aber Forschungsarbeiten sind ziemlich trocken, und mit dieser Seite wollen wir dafür sorgen, dass vielbeschäftigte Leute die Ergebnisse praktisch anwenden, einsortieren und auf kurzweilige Weise erkunden können. Unser erster Packen Forschungsergebnisse wurden im „ Journal of Sex & Marital Therapy“ veröffentlicht, weitere wissenschaftliche Publikationen sind in Arbeit.

Ach, wäre es schön, wenn öffentliche Institutionen Forschung zu den Einzelheiten der sexuellen Lust fördern würden! Unglücklicherweise haben sie sich bisher verweigert und tun es weiter. Wir müssen also Geld verlangen, um unsere fortlaufenden Studien und die Produktion zu finanzieren und um unser fantastisches Team zu bezahlen, das OMGyes auf die Beine stellt und am Leben erhält. Jede thematische Einheit erwirbst du mit einer einmaligen Zahlung, wie beim Kauf eines Buchs. Dafür zahlst du auch einmal und kannst dann so oft reinschauen, wie du willst. Und ein Teil des Erlöses geht an den/die Autor*in, der/die damit weiterschreiben kann. All diejenigen von euch, die OMGyes einen Wert beimessen, fördern mit ihren Einmalzahlungen die Forschung und Produktion – wir danken euch!

Bei OMGyes geht es nicht um die Grundlagen. Die gezeigten Techniken und Wege zur Steigerung der Lust hatte zuvor wirklich niemand erforscht. Du wirst Neues erkunden und ausprobieren; das, was du bereits kennst, aus einem anderen Blickwinkel sehen und bekommst neues Handwerkszeug dazu. In einer Studie mit 887 OMGyes-Nutzer*innen gaben 95 Prozent an, dass sie neue Formen der Lust erlebt hätten, die sie bis dahin als Körpererfahrung so nicht gekannt hatten. Unter den Teilnehmer*innen dieser Studie waren übrigens viele, die sich als sexuell unerschrocken begreifen. Tja, wir können alle noch dazulernen.

Viel! Ein OMGyes-Nutzer schrieb uns, auf welche Weise er gelernt hat, was im Bett am besten funktioniert: von einer sehr offenen Partnerin, die das Licht anmachte, ihm ganz genau zeigte, wie sie es am liebsten hat und ihn dann üben ließ, bis er es drauf hatte. So ungefähr kannst du dir OMGyes vorstellen. Du bekommst hier ein praktisches und präzises Verständnis von den vielen Dingen, sich gut anfühlen und erfährst, woran das liegt.

Erstens schreiben uns ständig Frauen, dass sie noch nie einen Orgasmus hatten und die sich deswegen fragen, ob mit ihnen etwas nicht stimmt. Wir erzählen ihnen immer als allererstes, das laut unseren Studien nur 18 Prozent der Frauen durch Penetration zum Orgasmus kommen. Also, wenn eine Frau durch Penetration noch nie einen Orgasmus hatte, ist das nicht nur normal, sondern gehört sie sogar zur Mehrheit.

Zweitens, zu viel Grübeln über einen Orgasmus als Ziel gerät der Lust in den Weg und kann sogar Orgasmen verhindern!

Drittens, was landläufig als Orgasmus gilt, werden viele Frauen nie erleben. Trotzdem haben sie ein wunderbares und erfüllendes Sexleben. Für diese Frauen ist die größte Hürde, zu erkennen, dass sie nicht irgendjemandes Vorstellung von Lust gerecht werden müssen.

Bei OMGyes steht die Lust im Fokus, nicht der Orgasmus.Hier ist ein toller (englischsprachiger) Artikel von einer Person, die OMGyes nutzt, ohne je einen Orgasmus gehabt zu haben. Und hier der Bericht einer Frau, die sich mit OMGyes auf die Reise zu ihrem ersten Orgasmus begibt.

Die Techniken und Konzepte sind anwendbar, ganz gleich, ob Finger, Penis oder Sextoys im Spiel sind. Die Techniken zeigen wir in Videos, wobei Finger oder Toys zum Einsatz kommen.

Die erste Staffel von OMGyes heißt jetzt OMGyes Original. Und die zweite Staffel nennen wir The Inner Pleasure Collection. Wozu die Änderung? Weil wir so viele Studien durchführen und so viele Themen bearbeiten, dass eine Nummerierung nicht funktionieren wird. Es ist ja auch besser, wenn ein Buchrücken dir verrät, was dich erwartet. Wie zum Beispiel The Toy Pleasure Collection statt dritte Staffel

Mehr FAQs lesenWeniger FAQs sehen

Lies, was die Medien über OMGyes schreiben.

Warum wir OMGyes entwickelt haben

Warum ich mitgemacht habe

Warum wir OMGyes entwickelt haben

Wunderbar, es ändert sich etwas!

Endlich gibt es eine Bereitschaft und die nötige Forschung für einen realistischen Blick auf die vielen Nuancen der sexuellen Lust von Frauen. Es ist aber auch wirklich höchste Zeit! Das Tabu bringt keine/n weiter.

Warum wir OMGyes entwickelt haben

Endlich gibt es eine Bereitschaft und die nötige Forschung für einen realistischen Blick auf die vielen Nuancen der sexuellen Lust von Frauen.

Es ist aber auch wirklich höchste Zeit! Das Tabu bringt keine/n weiter.

Warum wir OMGyes entwickelt haben

Wunderbar, es ändert sich etwas!

Endlich gibt es eine Bereitschaft und die nötige Forschung für einen realistischen Blick auf die vielen Nuancen der sexuellen Lust von Frauen.

Es ist aber auch wirklich höchste Zeit! Das Tabu bringt keine/n weiter.